Zum Inhalt springen
  • OBi2182

OBi2182 Support

Cloudverwaltetes Gigabit-IP-Telefon mit 12 Leitungen und Farbdisplay

  • Merkmale der Benutzeroberfläche
    • 5-Zoll-Farbdisplay (800x480p)
    • 12 Leitungstasten mit LED-Anzeigen
    • 2 programmierbare Funktionstasten
    • 2 x USB 2.0-Anschluss
    • 3,5-mm-Headset-Anschluss
    • 48 gleichzeitige Anrufe
    • Benachrichtigungen (visuell und auditiv)
    • Anpassbare Funktionstastenkonfigurationen, Symbole und Hintergrundbilder
    • Servicevoreinstellungen pro SP
    • Visuelle Unterstützung für Sprachnachrichten
    • Unterstützung für integrierte XML-Anwendungen
    • Sidecar-Option für 24 Leitungstasten – bis zu zwei pro Telefon
    • Frequenzbereich:150 Hz bis 7 kHz
    • Handset, optional Headset und Freisprecheinrichtung
    • Freisprechmodi
    • Codecs: G.711 (A-law und μ-law),
    • G.729AB, G.722, G.722.1, iLBC, OPUS, AMR-WB
    • Individuelle Lautstärkeregelung mit visuellem Feedback für jeden Audiopfad
    • DTMF-Tonerzeugung (In-Band, RFC 2833 und SIP INFO)
    • Audio-Datenpaketübertragung mit geringer Verzögerung
    • Adaptive Jitter-Buffer
    • Ausgleich von Paketverlusten
    • Dedizierter RJ-9-Headset-Anschluss (mit Electronic Hook Switch), USB, 3,5-mm-Leitungsausgang und Bluetooth
    • Hörgerät-Kompatibilität nach ITU-T P.370 und TIA 504A
    • Konform mit ADA Section 508
    • Subpart B 1194.23 (alle)
    • Mit Hörgeräten kompatibles Handgerät für die magnetische Kopplung mit zugelassenen Hörgeräten
    • Kompatibel mit TTY-Adaptern
    • 12 Leitungstasten mit bis zu 48 virtuellen Leitungstasten
    • 6 SIP-Services und 1 OBiTALK VoIP Service
    • Shared-Call-/Bridged-Line-Appearance
    • Besetztlampenfeld (BLF)
    • Flexible-Line-Appearance (Zuweisung einer oder mehrerer Leitungstasten
für jede Durchwahlnummer)
    • Individuelle Behandlung eingehender Anrufe
    • Lokal gemischte Telefonkonferenzen mit bis zu 4 Teilnehmern
    • Anklopfen
    • Anrufweiterleitung (uneingeschränkt, bei Besetzt, bei keiner Antwort)
    • Parken, Übernehmen und gezieltes Übernehmen von Anrufen
    • Steuerung der maximalen Sitzungsanzahl
    • Nicht stören
    • Rückruf
    • Wahlwiederholung
    • Blockierung anonymer Anrufe
    • Offene Anwendungsplattform
    • Unterstützung für XML-Apps und OBiTALK-API für geschäftliche und private Anwendungen von Drittanbietern
    • Zugriff auf das Unternehmensverzeichnis (mithilfe von Microsoft LDAP, BroadSoft und Google – demnächst mehr)
    • Externe Konferenzservices
    • Integrierte Schnittstelle für Instant-Messaging-Plattformen
    • MAC-Adresse (IEEE 802.3)
    • UDP (RFC 768) in SSL/TLS
    • TCP (RFC 793) in SSL/TLS
    • IP-Version 4, IPv4 (RFC 791) – statische IP- und DHCP-Unterstützung
    • ICMP (RFC 792)
    • ARP – Address Resolution Protocol
    • Domain Name System (DNS) – A-Datensätze (RFC 1706) und SRV-Datensätze (RFC 2782), RTP (RFC 1889, 1890), RFC 5966
    • RTP/RTCP (RFC 1889), DHCP-Client (RFC 2131)
    • DiffServ (RFC 2475) – unabhängig konfiguriert: Service, SIP und Medien,
    • ToS (RFC 791, 1349) – unabhängig konfiguriert: Service, SIP und Medien
    • VLAN-Tagging (802.1p) – unabhängig konfiguriert: Service, SIP und Medien
    • SNTP (RFC 2030) – primäre und sekundäre NTP-Server
    • LLDP-MED
    • 2-Port-Gigabit-Ethernet-Switch mit PoE
    • Lokale Zugriffsschnittstelle: IVR, Webseite – kennwortgeschützt (Anmeldung auf Administrator- und Benutzerebene)
    • Remote-Zugriffsschnittstelle: Syslog (mehrschichtige Granularität), aufrufbar über SIP-Benachrichtigung, Internet, Bereitstellung
    • Standard für Geräte-Webseite: HTTP v1.1, XML v1.0
    • Remote-Bereitstellung: XML über TFTP oder HTTP (Parameterbenennungssyntax gemäß TR069/TR104)
    • Sichere Remote-Bereitstellung: HTTPS, XML-Verschlüsselung über HTTP oder TFTP – dedizierter Benutzername und Kennwort
    • Sichere Remote-Firmware-Aktualisierung: Verschlüsselte Binärdatei über TFTP oder HTTP + dedizierter Benutzername und Kennwort
    • Anpassung: Automatisierte Anpassung und Konfiguration (Zero Touch) mit Obihai
    • Sitzungsinformationen: SIP-Sitzungsstatus, OBiTALK-Status, Telefonanschlussstatus
    • Sichern/Wiederherstellen von Systemeinstellungen in XML:
    • Lokale Zugriffsschnittstelle: IVR-Kennwort
    • Remote-Zugriffsschnittstelle: Benutzername und Kennwortzugriff über HTTP, TFTP-HTTPS
    • Standard für Geräte-Webseite: HTTP v1.1, XML v1.0
    • Sichere Remote-Bereitstellung: HTTP, HTTPS
    • 802.1X-Authentifizierung und EAPOL-Medienverschlüsselung über SRTP
    • Unterstützung für Transport Layer Security (TLS)
    • Unterstützung von URL-Syntax mit Kennwort für Boot-Server-Adresse
    • Integriertes Auto-Sensing gemäß IEEE 802.3af
    • Power over Ethernet (Klasse 0)
    • Externer Universal-AC/DC-Adapter (optional) 5 V DC @ 3 A (15 W)
    • Konsole
    • Standfuß/Wandhalterung
    • Handgerät mit Kabel
    • Netzwerkkabel (LAN) – CAT-5E
    • Netzgerät
    • Kurzanleitung
    • 32 cm x 22 m x 9 cm
    • 1,43 kg
    • Zehn (10)
    • Ein (1) Jahr