Zum Inhalt springen

RealPresence Immersive Studio Flex

Immersive Telepresence
  • Einzigartiges immersives Konferenzerlebnis
  • Unvergleichbare Kompatibilität
  • Überraschend günstig
Verkaufsstellen

Überblick

Einzigartiges immersives Erlebnis. Mehr Flexibilität.

Bei innovativen immersiven Lösungen ist Poly die erste Wahl. Poly ist branchenweit am längsten auf dem Markt und hat die größte Expertise beim Schaffen von begeisternden Nutzererlebnissen. Mit Poly RealPresence Immersive Studio Flex genießen Sie das einzigartige immersive Konferenzerlebnis von Poly in mehr Arbeitsbereichen als je zuvor, dank der hochflexiblen Bereitstellungsoptionen und der unvergleichlichen Kompatibilität.

Polypixel-Hintergrund
Vorteile

Wir arbeiten überall, wo Sie arbeiten

Poly-Videolösungen machen Meetings zum Kinderspiel. Nutzen Sie Cloud-Video-Apps für ein vollständiges Erlebnis mit allen  Funktionen , die Sie kennen und lieben. Oder nutzen Sie die standardbasierte SIP- und H.323-Kompatibilität, um sich tagsüber mit verschiedenen Cloud-Videodiensten zu verbinden.  

Poly  arbeitet nahtlos mit  jedem  Cloud-Videodienst, den Sie wählen

  • Komponenten der Lösung:
    • Displays
      • (3) 4K UHD-65-Zoll-Displays, Bildschirmformat 16:9
    • Codec
      • (3) RealPresence ® Group-Serie: (1) Group 700, (2) Group 500
    • Kameras
      • (3) HD EagleEye IV-Kameras (1080p60)
    • Audio
      • (3) Digitale Deckenmikrofon-Arrays
      • 3-Kanal-Audio (räumliches Audio mit 5 Lautsprechern und Subwoofer)
      • (1) SoundStructure C16-Audioprozessor
    • Beleuchtung
      • Optionale LED-Beleuchtungsvorrichtungen (nur NA und EU)
    • Touch Control-Schnittstelle
      • Polycom® RealPresence Touch™ mit 10,1 Zoll
    • Inhaltsanzeige
      • 55-Zoll-Bildschirm mit 1080p oberhalb der Teilnehmerbildschirme
      • Optionaler Polycom 70-Zoll-Bildschirm, optimiert für VisualBoard-Software
    • Ausstattungselemente
      • Medienwand – mit Systemelektronik und Ständer (kann separat bestellt werden)
      • Wandfassade (hinter der Medienwand)
      • Haupttisch
      • Rückwand (optional)
      • Hinterer Tisch (optional)
    • Stühle (separat zu bestellen)
      • 6
      • 15 mit hinterem Tisch
    • Rückwandhöhe
      • 6 Sitzplätze: 2,31 m
      • 15 Sitzplätze: 2,31 m
    • Rückwandbreite
      • 6 Sitzplätze: 5,89 m
      • 15 Sitzplätze: 7,89 m
    • Rückwandtiefe
      • 6 Sitzplätze: 1,22 m
      • 15 Sitzplätze: 1,51 m
    • Gewicht der Rückwand
      • 6 Sitzplätze: 125 kg
      • 15 Sitzplätze: 170 kg
    • Flexible Sitzanordnung zur Maximierung der Raumnutzung
      • Tischgeometrie zur Unterstützung von 6 Teilnehmern bei einem Anruf oder bis zu 13 Teilnehmern bei einem Immersive-Telepresence-Anruf. Optionaler zusätzlicher hinterer Tisch zur Unterstützung weiterer 9 Teilnehmer
    • Optionale optimierte LED-Beleuchtung (nur für NA und EU)
      • Um die Videoqualität weiter zu verbessern, optimiert diese speziell entwickelte Beleuchtungskonfiguration die Teilnehmerbeleuchtung auf komfortable, indirekte Weise und ermöglicht so ein intensives Erlebnis mit abgestimmter Nah- und Fernausleuchtung. Wenn Sie die Beleuchtung selbst bereitstellen, empfiehlt Polycom die professionelle Installation der Beleuchtung durch einen Lichtdesigner. Technische Daten zur Beleuchtung sind im Handbuch zur Raumvorbereitung enthalten.
    • Optionale Bestuhlung: Stühle sind vom Kunden zu stellen oder können über Polycom erworben werden. Zu den Stühlen, die Polycom für RealPresence Immersive Studio Flex anbietet, gehören:
      • Herman Miller Eames Executive
      • Steelcase Amia Task Chair
    • Optionale Bestuhlung: Diese Stühle wurden in Form und Größe passend zum Erscheinungsbild des Systems ausgewählt. Es wird empfohlen, dass die Stühle dieselbe Größe, Farbe und Form haben, um die Einheitlichkeit der Suite aufrechtzuerhalten. Kunden, die eigene Stühle nutzen, müssen darauf achten, dass die folgenden Abmessungen NICHT überschritten werden:
      • Armspanne: 62,23 cm
      • Radstand: 68,58 cm
    • Ohne Rückwand
      • Breite: 6,40 m
      • Tiefe: 4,65 m
      • Höhe: 2,44 m
    • Mit Rückwand
      • Breite: 6,65 m
      • Tiefe: 4,90 m
      • Höhe: 2,44 m
    • Mit hinterem Tisch
      • Breite: 8,05 m
      • Tiefe: 6,48 m
      • Höhe: 2,44 m
    • Video
      • H.264 AVC, H.264 High Profile, RTV
      • H.263 und H.264
      • H.239
      • Binary Floor Control Protocol (BFCP)
      • LPR (Lost Packet Recovery)
      • Medienverschlüsselung nach AES
    • Beschreibung
      • Video-Codec: Baseline, High Profile (HiP)
      • Video Error Concealment (Bildfehlerunterdrückung)
      • Personen + Inhalt
      • Teilen von Inhalten über SIP
      • Bildfehlerunterdrückung zur Aufrechterhaltung der Videoqualität bei Paketverlustereignissen
      • Für die sichere Verschlüsselung von Video/Audio und Inhalt
    • Audio
      • G.719 (3-Kanal-Audio)
      • Siren™ 22
      • Siren™ LPR (Lost Packet Recovery)
      • G722.1 Anhang C
      • G.722, G.722.1
      • G.711
    • Beschreibung
      • 22 kHz Bandbreite
      • 22 kHz Bandbreite mit StereoSurround™
      • Siren LPR erhält die Audioqualität bei hohem Paketverlust
      • 14 kHz Bandbreite mit Polycom Siren 14
      • 7 kHz Bandbreite
      • 3,4 kHz Bandbreite
    • Netzwerkinteroperabilität
      • Dual Stack H.323/SIP
      • Native Integration mit Microsoft Skype for Business und Lync 2013
      • Unterstützt TIP
      • Ermöglicht Flexibilität für UC-Umgebungen mit videobasierten H.323-Netzwerken und der SIP-Anrufsteuerungsplattform
      • Unified Communications-Plattform (Präsenz, IM, Sprache und Video). RDP-Unterstützung für den Empfang von Skype for Business-Inhalten.
      • Interoperabilität mit älteren Cisco Telepresence-Lösungen
    • Display
      • (1) 55-Zoll-HD-LCD (1080p) mit LED-Hintergrundbeleuchtung
    • Anzeigeauflösung
      • Teilnehmerbildschirme: 1080p hochskaliert auf 4K UHD
      • Inhaltsanzeige: Full HD (1920 x 1080)
    • Eingangsquellen
      • (1) Analoge Laptop-Schnittstelle – VGA mit 3,5-mm-Audioanschluss (Haupttisch)
      • (1) Digitale Laptop-Schnittstelle – HDMI mit eingebettetem Audio (Haupttisch) (Display-Anschluss mit vom Kunden bereitgestelltem Adapter erhältlich)
      • Schnurlos: People+Content IP, Polycom® RealPresence® Desktop oder Polycom® RealPresence® Mobile
    • Wechsel zwischen Personen und Inhalten
      • Platzieren Sie Inhalte auf den Teilnehmerbildschirmen, entweder auf einem oder auf allen. Unterstützt auch den Wechsel vom Teilnehmer- zum Inhaltsbildschirm (55-Zoll-Display), während der Teilnehmerbildschirm für Inhalte verwendet wird.
    • Bildwiederholfrequenz für Inhalte
      • 5 –60 fps (Auflösung von bis zu 1080p bei 60 fps)
    • Inhaltseingabeformate
      • HD (1920 x 1080i)
      • HD (1920 x 1080p)
      • WSXGA+ (1680 x 1050)
      • UXGA (1600 x 1200)
      • SXGA (1280 x 1024)
      • WXGA (1280 x 768)
      • HD (1280 x 720p), XGA (1024 x 768)
      • SVGA (800 x 600)
    • Inhaltsausgangsformate
      • HD (1920 x 1080)
      • WSXGA+ (1680 x 1050)
      • SXGA+ (1400 x 1050)
      • SXGA (1280 x 1024)
      • HD (1280 x 720)
      • XGA (1024 x 768)
      • VGA (640 x 480)
    • Lokales Verzeichnis
      • Konfigurieren Sie das lokale Verzeichnis für Standorte ohne RealPresence® Resource Manager-Verzeichnisintegration oder für Situationen, in denen die Einwahl über das RealPresence Resource Manager-Verzeichnis nicht verwendet wird. Erstellen Sie bis zu 2.000 Kontakte lokal in den Favoriten.
    • RealPresence Resource Manager LDAP/H. 350
      • Verzeichnisdienste, Bereitstellung, Soft-Updates und Systemüberwachung
    • LDAP über ein Polycom CMA-System
      • Verzeichnisdienste, Geräteüberwachung und -bereitstellung
    • RealPresence® Distributed Media Application™ (DMA®)
      • Anrufverwaltungs-, Anrufserver- und Gatekeeper-Funktionen
    • Microsoft Lync Server 2013 und Skype for Business
      • Unterstützung für bis zu 200 Kontakte mit Präsenzfunktion
    • Die RealPresence Immersive Studio Flex-Lösung bietet drei Methoden für die Anzeige von Teilnehmern in einer Multipoint-Konferenz. Um Multipoint-Anrufe durchzuführen, benötigen Sie einen Multipoint-Server, wie z. B. Polycom RealPresence Clariti™ oder RealPresence® Collaboration Server (RMX®), bei dem die Telepresence-Option aktiviert und die entsprechende Lizenz vorhanden ist, sowie die Multipoint Layout Application (MLA) von Polycom. Die RealPresence ® Distributed Media Application™ (DMA®) (in RealPresence Clariti enthalten) ist zum Wählen ebenfalls erforderlich.
      • Room Continuous Presence (kontinuierliche Raumpräsenz): In diesem Standardmodus wird das Multipoint-Layout automatisch erstellt. Alle Teilnehmer werden auf den Displays angezeigt. Das Layout kann entweder gemäß dem allgemeinen Konzept von Polycom Immersive Telepresence-Multipoint oder durch eine vom Konferenzadministrator konfigurierte benutzerdefinierte Ansicht festgelegt werden.
      • Voice Activated Room Switching (VARS): VARS unterscheidet sich vom standardmäßigen „Room Continuous Presence“-Modus, da der Standort des Sprechers der einzige Standort ist, den andere sehen. Die Ansicht des Sprecherstandorts ist auf allen Displays der anderen Teilnehmer so groß wie möglich. Der aktuelle Sprecher sieht den Standort des vorherigen Sprechers (d. h. das Sprecher-Layout bleibt unverändert). Mit VARS verwendete Layouts können nicht angepasst werden.
      • Active Speaker Priority (ASP): Im ASP-Modus wird den Endpunkten, die sprechende Teilnehmer haben, eine Vollbildschirmfläche zugewiesen. Endpunkte ohne Sprecher werden in einen „Filmstreifen“ in der unteren Mitte jedes Bildschirms eingefügt. Jeder Filmstreifen kann fünf Endpunkte aufnehmen. Beachten Sie, dass bei Immersive Telepresence-Räumen für jeden Codec ein Frame benötigt wird.
    • Die empfohlene erforderliche Bandbreite hängt von der Kundenanwendung, dem Standort, der erforderlichen Auflösung und anderen Faktoren ab. Eine detaillierte Übersicht der Anrufgeschwindigkeiten und -auflösungen finden Sie im Administratorhandbuch zu RealPresence® Group Series. Die Zahlen beziehen sich auf die gleichzeitige Darstellung von Personen und Inhalten.
    • Bildfrequenz
      • 1080p60 High Profile
      • 1080p30 High Profile
      • 720p60 High Profile
    • Mindestanforderungen*
      • 5,3 Mbit/s pro Suite
      • 3,1 Mbit/s pro Suite
      • 2,5 Mbit/s pro Suite
    • Empfohlen**
      • 9 Mbit/s pro Suite
      • 5,5 Mbit/s pro Suite
      • 4,5 Mbit/s pro Suite
    • Maximal
      • 18 Mbit/s pro Suite
      • 18 Mbit/s pro Suite
      • 18 Mbit/s pro Suite
    • *Die Mindestnetzwerkanforderung bietet möglicherweise nicht die maximale End-to-End-Bildfrequenz/höchste Auflösung. **Bei anderen Netzwerkbedingungen kann zusätzliche Bandbreite erforderlich sein, die über die empfohlene Bandbreite hinausgeht.
    • Der Kunde muss 10 sequenzielle statische IP-Adressen bereitstellen. Diese werden für Codecs, Content-Monitor, SoundStructure(s), Terminal Server, Display Matrix und RealPresence Touch verwendet. Im Lieferumfang des Systems ist ein nicht verwalteter 24-Port-Ethernet-Switch enthalten. Dieser kann durch ein vom Kunden bevorzugtes Gerät mit derselben Kapazität ersetzt werden. Wenn ein raumbasierter Switch verwendet wird, ist nur ein LAN-Anschluss an der Stirnwand erforderlich.
    • Betriebstemperatur im Konferenzraum: 5-28° C
    • Relative Luftfeuchtigkeit: 20 % bis 90 % (nicht kondensierend)
    • Lautstärke Umgebungsgeräusche: < 40 dBA oder geringer
    • Empfohlener NC-Nennwert: NC18 bis NC25
RealPresence Immersive Studio Flex: Produktbroschüre

Erfahren Sie mehr über RealPresence Immersive Studio Flex

Broschüre Herunterladen
Resource Library

Hier finden Sie unsere Ressourcen, Downloads und Software, oder wenden Sie sich an den Support, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Unterstützung anzeigen
Nächste Schritte

Gehen Sie den nächsten Schritt

Sind Sie bereit für eine erstklassige Kommunikationslösung? Poly ist da, um Ihnen zu helfen. Kontaktieren Sie uns oder einen von Poly zertifizierten Partner in Ihrer Region noch heute, um loszulegen.