Zum Inhalt springen

BMC Software – Fallstudie

Ein Blick auf die Entwurfsplanung eines Techniktitans: BMC Software nutzt Polycom Lösungen, um massive Veränderungen in der Kultur der Zusammenarbeit voranzutreiben

Herausforderung:

Der Arbeitsbereich von BMC sollte bei einer Umstellung zu einem offenen Grundriss von 4.200 Quadratmeter auf 2.300 Quadratmeter verkleinert werden, was einerseits den Fußabdruck reduzieren und gleichzeitig die Zusammenarbeit bei BMC erleichtern sollte. Bei allen großen Einrichtungen in Großbritannien geht der Trend hin zu offenen Grundrissen. Mit einer Aufteilung der jeweiligen Arbeitsbereiche durch 1,80 Meter hohe Trennwände sollte die Zusammenarbeit verbessert werden. Sie suchten nach einer Lösung, die diese neue Arbeitsumgebung unterstützt.

Lösung:

Vorteil:

BMC Software konnte die Reise- und Betriebskosten senken, Unified Collaboration vereinfachen und die Kommunikation verbessern (UCC). Sie stellten eine verbesserte Zusammenarbeit der Mitarbeiter, mehr Produktivität, Zeitersparnis und höhere Effizienz fest und reduzierten gleichzeitig ihre CO2-Bilanz.